Microsoft SQL-Server ab 2017 auch für Linux

English

Microsoft hat angekündigt, den MS-SQL-Server auch für Linux anzubieten.

Ja, die Zeit ist reif dafür. Es gibt genug Gründe, Vorbehalte gegen die Firmen Microsoft und Oracle zu haben, aber deren DB-Produkte sind gut und wenn es mehr Konkurrenz gibt, ist das auch gut. Ich denke, dass Oracle noch etwas besser ist, aber andererseits ist es nur ein sehr kleiner Teil der Projekte, bei denen es auf diesen Unterschied ankommt. Weiterhin stehen natürlich noch mit DB2, MariaDB und vor allem PostgreSQL noch interessante DB-Produkte zur Verfüng, auch unter Linux.

Links:
* Informatik Aktuell
* offizielle Ankündigung auf dem MS-Blog

Share Button

Ein Gedanke zu „Microsoft SQL-Server ab 2017 auch für Linux

  1. Pingback: Microsoft SQL Server will be available for Linux in 2017 | Karl Brodowsky's IT-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*