Virtual machines

We all know that Java uses a „virtual machine“ that is it simulates a non-existing hardware which is the same independent of the real hardware, thus helping to achieve the well known platform independence of Java. Btw. this is not about virtualization like VMWare, VirtualBox, Qemu, Xen, Docker and similar tools, but about byte code […]

Share Button

Restklassenrundung

English Das Konzept der Rundung kennt man grundsätzlich. Aber versuchen wir es etwas systematischer zu erfassen. Man hat eine Menge von Zahlen und eine Teilmenge davon, deren Elemente in der verwendeten Programmierumgebung dargestellt werden. Dazu hat man noch eine Metrik . Man verlangt normalerweise noch gewisse Eigenschaften von : Positive Definitheit: Symmetrie: Dreiecksungleichung: Typischerweise sind […]

Share Button

Devoxx 2014

English 2013 2012 Im Jahr 2014 habe ich die Devoxx in Antwerpen besucht. Hier sind ein paar Notizen dazu: Was ist Devoxx? Devoxx ist eine Konferenz der belgischen Java-User-Group Belgien ist dreisprachig, Konferenz aber 100% in Englisch Lokation in riesigem Kinokomplex guter Sound, gute Sitze, gute Projektoren, „cool“ 8 tracks, bei Keynotes „overflow“ Gut organisiert […]

Share Button

Memory bei Java-Zeichenketten

Es hat von Java 1.6 nach Java 1.7 eine für den Memoryverbrauch relevante Änderung gegeben. Bis Java 1.6 wurde bei substring eine Zeichenkette konstruiert, die das selbe interne Array von Zeichen (char) referenziert und nur andere Werte für Anfang und Länge enthält. Das hatte den Vorteil, dass in vielen Fällen Memory gespart wurde, weil man […]

Share Button

Getter und Setter

In der objektorientierten Programmierung gilt es als fortschrittlich, getter und setter zu verwenden, statt auf Attribute direkt zuzugreifen, weil das einem die Flexibilität gibt, später auf berechnete Attribute umzuschwenken. Etwas hässlich ist das, weil die getter und setter, etwas willkürlich den Attributnamen mit so einem vorangestellten „get“ oder „is“ oder „set“ und eventueller Umwandlung der […]

Share Button

Java 8

Java 8 ist erschienen. Das bedeutendste neue Feature sind die Lambda-Expressions, die es unter anderem erleichtern, funktional zu programmieren. Oracle Wikipedia (de) Wikipedia (en) heise.de

Share Button

Widersprüchliche Dependencies

Wenn man größere Applikationen entwickelt kommt man irgendwann einmal an den Punkt, wo verschiedene Libraries, die man gerne verwenden möchte, ihrerseits von anderen Libraries abhängen. Da kommt dann auch schonmal dieselbe Library mehrfach vor, nur leider mit unterschiedlichen Versionen. Man probiert dann immer gerne, ob es nicht eine Version gibt, mit der beide funktionieren und […]

Share Button

Datenbanken und unveränderliche Objekte

English Ein beliebter Ansatz in der funktionalen Programmierung, aber auch teilweise in der objektorientierten Programmierung ist es, Objekte nach Möglichkeit unveränderlich (engl. „immutable“) zu machen. Speziell für Applikationen mit Multithreading ist das sehr nützlich, aber grundsätzlich erleichtert es auch im Griff zu haben, wie der Informationsfluss ist und unerwartete Seiteneffekte zu verhindern. Ich will das […]

Share Button

Mehrfache Interfaces mit inneren Klassen

Die im Beitrag über Multidispatch angedeutete Möglichkeit, mit inneren Klassen oder Wrappern anderen „equals()“ und „hashCode()“-Methoden anzubieten, sollte vielleicht etwas genauer gezeigt werden. Als Beispiel dient hier einmal Java, aber die Thematik ist auch in Scala, Ruby, Perl, C# und anderen Sprachen vorhanden, weil es gängig ist, dass die Hashtabellen gerne mit einer einer bestimmten […]

Share Button

OR-mappings: Hibernate & Co.

Die meisten Software-Projekte verwenden eine Datenbank. Es ist immer eine Herausforderung, die Datenbank und die Software zusammenzubringen, weil das zwei verschiedene Welten sind, die ihre eigene Entwicklung genommen haben. Hierzu haben sich ganz verschiedene Ansätze etabliert. DB-zentrisches Vorgehen: Ein starker DBA oder ein starkes DB-Team fängt zunächst an, das Datenmodell zu erstellen. Die Software muss […]

Share Button